KONZERT

Sonntag, 03 .Oktober

17:00 Uhr

Ev. Kirche über dem Meer

Seebad Heringsdorf

25 / 20 / 12 € Hörplatz

Festkonzert zum Tag der deutschen Einheit

Usedomer Musikpreisträger 2021 Žilvinas Brazauskas (Klarinette)
Matteo Gobbini (Klavier)

IGOR STRAWINSKY: Suite Italienne (bearbeitet von Žilvinas Brazauskas)
MIECZYSŁAW WEINBERG: Sonate für Klarinette und Klavier op. 28
DAVID LANG: Press Release
LEONARD BERNSTEIN: Sonate für Klarinette und Klavier
CARLOS GUASTAVINO: Sonate für Klarinette und Klavier

Žilvinas Brazauskas, vor dreißig Jahren in Litauen geboren, steht am Anfang einer großen Karriere als Klarinettist. 2010 begann er sein Studium in Lübeck bei Sabine Meyer, 2014 absolvierte er ein Erasmus-Semester am Conservatoire Superieur National de Musique et de Danse de Paris. Seit 2015 studiert er im Masterstudiengang an der Hochschule für Musik „Hanns Eisler“ Berlin bei Martin Spangenberg und Ralf Forster. Seine Phantasie, seine Vielseitigkeit, seine innige Tonschönheit, sein Witz und seine Virtuosität verraten eine ungewöhnliche Begabung. Gemeinsam mit der Oscar und Vera Ritter-Stiftung vergibt das Usedomer Musikfestival deshalb in diesem Jahr den Usedomer Musikpreis an ihn.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen