FILM & GESPRÄCH

Mittwoch, 29 .September

19:30 Uhr

Kaiserbädersaal, Hotel Kaiserhof

Seebad Heringsdorf

15 €

Litauische Landschaften

Podiumsgespräch zwischen Volker Koepp und Jan Brachmann

Zwei Filme von Volker Koepp: „Grüße aus Sarmatien für den Dichter Johannes Bobrowski” (1972)
„Wiederkehr” zum 100. Geburtstag von Johannes Bobrowski

Johannes Bobrowski, 1917 geboren in Tilsit, im Memelland, auch Preußisch-Litauen genannt, gehört als Lyriker und Romancier zu den wichtigsten deutschen Autoren der Nachkriegszeit. Aufgewachsen in einer Region, wo Polen, Russen, Litauer und Juden gemeinsam lebten, wollte Bobrowski, wie er selbst schrieb, „Landschaften und Menschen schildern, um meinen deutschen Landsleuten etwas zu erzählen, was sie nicht wissen. Sie wissen nämlich nicht über ihre östlichen Nachbarn Bescheid”. Volker Koepp, einer der angesehensten Dokumentarfilmer Deutschlands, ist seit einem halben Jahrhundert von Bobrowskis Landschaften fasziniert. Immer wieder hat er sie besucht und erzählt zwischen zweien seiner Filme, was er dort erlebte.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen