Konzert

Freitag, 2. Oktober

17 Uhr

Ev. Kirche St. Marien Usedom Stadt

Stadt Usedom

Photo Det Norske Solistkor
Grete Pedersen_3_2017©Kristin Saastad

Gefördert von:

EVP-logo-4c_claim-

Von Himmel und Herbst

Norwegischer Solistenchor
Grete Pedersen (Leitung)
)

Johannes Brahms: Aus „Fünf Gesänge” op. 104: Nr. 2 Nachtwache, Nr. 4 Verlorene Jugend, Nr. 5 Im Herbst Wilhelm Stenhammar: Förvårskväld Hugo Alfvén: Och jungfrun hun går I ringen Gunnar Eriksson: Ge mig en dag, Vid sommartid, If Eivind Buene: Schubert Singt II Thorbjorn Dyrud: Love songs II Edvard Grieg: Vier Psalmen op. 74

„Ernst ist der Herbst, wenn rings die Blätter fallen”, lässt Johannes Brahms den Chor singen. Edvard Grieg aber verheißt: „Im Himmel, wo Gott, der Allmächtige regiert, ist die Freude groß” und lässt den Chor dazu fast Walzer tanzen. Kaum ein Chor kann das so schön, so bildhaft und kraftvoll singen wie der Norwegische Solistenchor mit seiner eigentümlich bodenständigen Klangfarbe. Er gehört zur Spitzenliga europäischer Chöre, und seine Leiterin Grete Pedersen genießt höchste Autorität unter den Chordirigenten der Welt. Ein Sängerfest auf Usedom!

35/25/20/15 €

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen