Stille Stimmungen

Sonntag, 18. September

19:30 Uhr

Evangelische Kirche, 
Krummin

 

Stille Stimmungen

Ivari Ilja (Klavier)

EDUARD TUBIN: Ballade auf ein Thema von Mart Saar EDUARD OJA: Stille Stimmungen
ESTER MÄGI: Drei Meeresbilder
EDUARD OJA: Suggestionen
TÕNU KÕRVITS: Nordwärts
TÕNU KÕRVITS: Das Rätsel
FRÉDÉRIC CHOPIN: Nocturne Nr. 3 in H-Dur op. 9 FRÉDÉRIC CHOPIN: Sonate Nr. 3 in h-Moll op. 58

Ivari Ilja ist der Doyen der estnischen Klavierkunst. In Tallinn und Moskau ausgebildet, führte ihn seine Karriere als Solist und auch als Liedbegleiter in die ganze Welt. Heute leitet er die Estnische Musik- und Theaterakademie in Tallinn. Sein Klavierabend, nur wenige Meter von Usedoms schönsten Naturhafen entfernt, ist der intimen Stimmungskunst der estnischen Klassik und der geschliffenen Lyrik von Chopin gewidmet.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen