Peenemünder Konzert

Samstag, 17. September

20 Uhr

Kraftwerk des Museums Peenemünde

 

Eröffnungskonzert

LIIS JÜRGENS: The Dream of Tabu-tabu;
JAAN RÄÄTS: Konzert für Kammerorchester;
PETER TSCHAIKOWSKY: Der Nussknacker.
Dramatische Symphonie, arrangiert von Kristjan Järvi

Als aufsehenerregendes Musikerlebnis, mitreißend für das Publikum inszeniert – so ist das Baltic Sea Philharmonic – das junge Musikerinnen und Musiker aus allen Ländern des Ostseeraums vereint – unter Kristjan Järvis Leitung in Peenemünde immer wieder zu erleben. Musik der Harfenistin des Orchesters, Liis Jürgens aus Estland, wird die Festivalsaison eröffnen, gefolgt von einem Konzert von Jaan Rääts, der 1999 Ehrengast des Usedomer Musikfestivals war. Kristjan Järvi, Jubilar 2022 und selbst Este, hat verschiedene Tänze von Peter Tschaikowsky zu einer dramatischen Symphonie arrangiert. Sie stammen aus einem der größten Wunder der Musik: dem Ballett „Der Nussknacker”.


Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen