Konzert

Samstag, 10. Oktober

20 Uhr

Kraftwerk des Museums Peenemünde

Peenemünde

ndrso148_Nikolai Lund
Alan Gilbert conducting the NDR-Elbphilharmonieorchester @ Elbph
Sheku Kanneh-Mason 6 credit Jake Turney_300dpi

Gefördert von:

ndrkultur_neg.png
Logo_HTM.sw

Großes Finale

30 Jahre Mecklenburg-Vorpommern und Ausklang der Saison im Musikland MV

Sheku Kanneh-Mason (Cello)
NDR Elbphilharmonie Orchester
Alan Gilbert (Dirigent)

Harald Sæverud: „Kjempeviseslåtten” (Ballade des Aufruhrs) op. 22 Nr. 5 Camille Saint-Saëns: Konzert für Cello und Orchester a-Moll op. 33 Robert Schumann: Sinfonie Nr. 2 C-Dur op. 61

Der erst 21-jährige Cellist Sheku Kanneh-Mason gehört derzeit zu den gefragtesten Solisten auf seinem Instrument. Vor zwei Jahren wurde er international bekannt, als er bei der kirchlichen Trauung von Prinz Harry und Meghan Markle spielte. Jetzt beschließt er gemeinsam mit dem NDR Elbphilharmonie Orchester, einem der Spitzenorchester im Norden, und dessen Chefdirigenten Alan Gilbert, dem früheren Musikdirektor des New York Philharmonic, das Usedomer Musikfestival und die Saison des Musiklandes Mecklenburg-Vorpommern mit Werken aus Norwegen, Frankreich und Deutschland.

95/75/55/40/30/20 €

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen