KONZERT

Donnerstag, 07 .Oktober

19:30 Uhr

Ev. Kirche St. Petri

Benz

30 / 25 / 20 € €

Königliche Hofmusik

EIN TAG AM HOFE DES KÖNIGS VON POLEN UND LITAUEN

Consortium Sedinum
Szczecin Vocal Project
Urszula Stawicka (Musikalische Leitung, Cembalo)

Geistliche Musik, Lieder und Tänze der Renaissance von MIKOŁAJ GOMÓŁKA, WACŁAW Z SZAMOTUŁ, JAN VON LUBLIN, JAKUB POLAK, PIETRO CERTON, GIORGIO MAINERIO, LUCA MARENZIO, ADRIAN WILLAERT, VALENTIN BAKFARK, JOSQUIN DES PREZ

Im Jahre 1385 heiratete Jogailas, Großfürst von Litauen, die noch minderjährige Königin Jadwiga von Polen. Diese Hochzeit war der Anfang der Polnisch-Litauischen Union, die vierhundert Jahre lang Bestand hatte. So lange bildeten beide Nationen einen gemeinsamen Staat. Er wurde im 17. Jahrhundert zum größten Flächenstaat Europas und entwickelte schon in der Renaissance eine prächtige Musikkultur, die offen war für niederländische und italienische Einflüsse. Wie so ein Tag am polnisch-litauischen Hof geklungen haben könnte, stellt das Consortium Sedinum aus Stettin vor.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen