KONZERT

Mittwoch, 06 .Oktober

19:30 Uhr

Strandhotel Seerose

Kölpinsee

25 / 20 / 18 €

Gipfelstürmer des litauischen Jazz

 

Egidijus Buožis (Klavier)

Am 9. April 2015 ging der Pianist Egidijus Buožis ins Guinness-Buch der Rekorde ein: Er spielte auf dem Schloss der Großherzöge von Litauen in Vilnius das bis dahin längste spontane Jazzstück der Welt: 72 Minuten lang hat er improvisiert. Buožis wurde in Kaunas geboren und gehört zu den führenden Jazzmusikern des Ostseeraums. Jazz-Standards beherrscht er ebenso wie Be-Bop, Hard-Bop, Cool, Fusion und Ethno Jazz. Sein Album „Pictures” wurde 2015 von Caecilie Norby und Lars Danielsson produziert und tritt den Beweis an, dass auch litauische Folklore jazztauglich ist: Es verarbeitet Volkslieder aus Buožis’ Heimat.

 

Unternehmensinitiative
Usedomer Musikfestival

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen